Donnerstag, 24. Mai 2012

Was denn nun... Spatz oder Taube ?

Vor mir liegt ein kariertes Blatt, weiß, makelos, erst das zweite aus dem neuen Block.. .

Einige Minuten beobachte ich es. Ich weiß nicht womit ich beginnen soll. Es soll mal wieder etwas tolles werden, doch mein Kopf bleibt leer. Draußen scheint die Sonne - Ich sitze in einem Geschichtskurs auf bretonisch. Warum liege ich nicht draußen auf der großen Wiese??
Willkürlich beginnt mein Bleistift ziemlich unsynchrone Bahnen zu ziehen. Wirre Striche, Kringel, Zacken und Kreise. Ob da etwas draus wird? Ich versuche Figuren in dem Gekritzel zu entdecken. Ich finde die gezackte Linie , des jetzigen Regenschirms. Die ist schön. Ich male sie nach, damit sie nicht verschwindet.
So baut sich nach und nach das Bild auf.Was macht auf einmal Elvis dort im Baum und was möchte er uns erzählen? Ich weiß es nicht.
Tag und Nacht in einem Bild, was soll das?! Das geht doch alles nicht. Oder gucke ich einfach nicht richtig hin?




Nichts ist, wie es zu sein scheint. 



Alles in der Welt hat seine magische Seite, wenn man nur genau hin sieht. 




Die Welt ist ein riesiger Märchenwald. 




Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach ?

Wer ist der Spatz wer ist die Taube in meinem Leben? 
Lohnt es vom Großen zu träumen , oder verrenne ich mich? 
Kann ich mit dem Alltagstrott zufrieden geben , oder will ich doch noch mehr? 
Warum verdammt soll ich mich entscheiden müssen. 
Warum hat das Labyrinth 1.000. 000 Millionen Wege? 
Wer kann entscheiden ob meiner der Richtige ist?


Fragen über Fragen,die jeder kennt. 
Fragen, die uns zu verfolgen scheinen. 
Fühlt sich an als wäre Tag und Nacht auf einen Zeitpunkt gefallen. 
In diesem Augenblick scheint die Zeit keine Rechnung parat zu haben. 
Alles wirr, alles möglich. 

Kommentare:

  1. Schööön :). Wie schaffst du es immer alles so auszudrücken was alle denken? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich versuchs immer. aber ich bin nicht der meinung dass das funktiioniert..

      Löschen
  2. Ich kenne das, wenn ich einfach nur Rumkritzel und dann durch ein paar Striche auf einmal die pure Inspiration kommt und ich aus dem Gekrakel was ganz tolles zeichnen kann.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Oh. Schöne Wörter. Wird gleich weiterverfolgt. :)

    AntwortenLöschen

What is a friend?

Loading...